Kampagne #ImpfenHilft – gute Gründe fürs Impfen

Impf-Kampagne #ImpfenHilft – gute Gründe für eine Impfung

26.02.2022

Es gibt viele Gründe, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Die Corona-Schutzimpfung schützt nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Liebsten. Impfen bringt mehr Freiheit und Sicherheit im Alltag. Eine Impfung wird allen Personen ab 12 Jahren empfohlen, auch die Booster-Impfung. Und es ist auch möglich, Kinder ab 5 Jahren impfen zu lassen.

Wenn es um kreative Werbung für die Corona-Impfung geht, dann fällt einem vor allem der Hashtag #ZusammenGegenCorona ein. Mit einer neuen Impfkampagne, die im Januar 2022 anlief, will die rot-grün-gelbe Bundesregierung neue Impulse in die Bevölkerung geben, um die Corona-Impfquote zu steigern. Das Motto: #ImpfenHilft. Bei der Vorstellung der Kampagne sagte Bundeskanzler Olaf Scholz: «Wir versuchen auch, in viele Zielgruppen hineinzukommen; Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, die bisher von den verschiedenen Informationsaktivitäten nicht erreicht wurden.» Er wiederholt: «Impfen hilft.»

Kampagne aus dem Jahr 2021 nutzte den Hashtag #ÄrmelHoch

In Deutschland hatte es 2021 schon einmal eine Impfkampagne gegeben. Promis ließen sich mit bunten Pflaster am Oberarm ablichten. Mit dabei waren zum Beispiel David Hasselhoff und TV-Moderator Günther Jauch.
Lesen Sie dazu auch unseren Blog-Beitrag „#ÄrmelHoch wie Bernd Stromberg“.

Die aktuelle Impf-Kampagne wurde von den beiden Agenturen Scholz & Friends und Cosmonauts & Kings kreiert. «Die Kampagne wird neben Deutsch auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Russisch und Türkisch ausgespielt», teilte das Ministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Ein aktueller Blick auf das Impfdashboard zeigt:

Am 22. Februar 2022 wurden in Deutschland 148 Tsd. Impf­dosen verabreicht. Damit sind nun mindestens 62,6 Mio. Personen (75,2 % der Gesamt­bevölkerung) grundimmunisiert. Mindestens 47,0 Mio. Personen (56,5 %) haben zusätzlich eine Auffrischungs­impfung erhalten. (Stand 24.02.2022)

Lesen Sie dazu auch: „Immer auf dem neuesten Stand mit dem Impfdashboard“

[Quellen: zusammengegencorona.de, zeit.de, impfdashboard.de]

#impfambulanz #impfenstuttgart #novavax #zusammengegencorona #impfenhilft #biontech #moderna #johnson #janssen #ImpfTestAmbulanz #kinderimpfung #warteliste #nuvaxovid #rki #impfstoff #stiko #auffrischungsimpfung #booster #ärmelhoch

Schön rein gehört? Dr. Esra Trumpf zu Gast im SWR-Podcast „Corona Helfer:innen“

Mehr Infos zu den PCR Tests in der ITA Impf-Test-Ambulanz

Scroll to Top