Ab 28.02. Novavax® bei uns verfügbar – jetzt noch in die Warteliste eintragen

Ab 28. Februar Novavax® bei uns verfügbar – jetzt noch in die Warteliste eintragen

19.02.2022

Ab 28. Februar Novavax® an unseren Standorten verfügbar – jetzt noch in die Warteliste eintragen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlungen zur zweiten Auffrischimpfung und zum Impfstoff von Novavax veröffentlicht. Diese sehen vor, dass gesundheitlich besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen eine erneute Boosterimpfung erhalten sollten. Die STIKO empfiehlt außerdem die Verabreichung des Novavax-Vakzin bei Personen ab 18 Jahren.

Der Impfstoff ist für Personen ab 18 Jahren in Europa zugelassen. Es sollen laut STIKO zwei Impfstoffdosen im Abstand von drei Wochen verabreicht werden. Er ist bislang nicht für eine Booster-Impfung zugelassen. Vorübergehende Nebenwirkungen der Impfungen wie Schmerzen an der Einstichstelle, und Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Muskelschmerzen sind zwar häufig, bleiben aber meist leicht. Der Impfstoff  ist ein so genannter Proteinimpfstoff. Er enthält Coronavirus-ähnliche Partikel mit dem Corona-Eiweiß „Spike-Protein“. Durch die Impfung wird das Immunsystem angeregt, Abwehrstoffe gegen SARS-CoV-2 zu bilden. Es entstehen im Körper keine Coronaviren. Die im Impfstoff enthaltenen Eiweiß-Partikel können sich nicht vermehren.

In den ersten Monaten nach der Impfung ist der Impfschutz stabil. Wie bei anderen Impfstoffen ist es aber auch bei Nuvaxovid möglich, dass der Impfschutz mit der Zeit nachlässt. Die Zulassungsstudien zum Impfstoff Nuvaxovid werden fortgesetzt, zudem wird die Wirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren untersucht. Deshalb kann es in den nächsten Monaten noch weitere Erkenntnisse zur Wirksamkeit und zu Nebenwirkungen geben.

Jetzt noch in Warteliste eintragen

An den Standorten der ITA Impf-Test-Ambulanz wird der Impfstoff Nuvaxovid von Novavax ab 28. Februar verfügbar sein. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit, sich in die dafür vorgesehene Warteliste einzutragen – bitte HIER klicken.
Bei Fragen können Sie sich an unser medizinisches Personal in den ITA Impfambulanzen wenden oder unsere Hotline anrufen.

Wir sind für medizinische Fragen für Sie erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen ebenfalls von 12:00 bis 14:00 Uhr.

HOTLINE: 0157 / 57 88 03 11

[Quellen: rki.de, aerzteblatt.de, gesundheitsinformation.de]

#impfambulanz #impfenstuttgart #novavax #zusammengegencorona #impfenhilft #biontech #moderna #johnson #janssen #ImpfTestAmbulanz #kinderimpfung #warteliste #nuvaxovid #rki #impfstoff #stiko #auffrischungsimpfung #booster

Scroll to Top